Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Gesundheitsstudien in den Nachrichten
Die besten medizinischen Durchbr├╝che, auf die Sie im Jahr 2014 achten sollten

Die besten medizinischen Durchbr├╝che, auf die Sie im Jahr 2014 achten sollten

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Dreidimensionale K├Ârperteile und bionische Augen k├Ânnten wie etwas aus einem futuristischen Comic-Buch klingen. Die folgenden neun Gesundheitsdurchbr├╝che geh├Âren jedoch zu den unglaublichsten medizinischen Fortschritten, auf die man 2014 achten sollte!1. Krebs-Immuntherapie Krebs bekommt in diesem Jahr einen ernsten Tritt in die Br├╝che, beginnend mit einer Behandlung namens Krebsimmuntherapie, einer neuen Form der Krebsbehandlung, die Medikamente verwendet, um das Immunsystem des K├Ârpers anzutreiben, damit es Tumore angreifen und zerst├Âren kann. Diese

Deutsche Studie zeigt Pessimisten l├Ąnger leben

Deutsche Studie zeigt Pessimisten l├Ąnger leben

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Eine neue Studie aus der Universit├Ąt Erlangen-N├╝rnberg in Deutschland hat herausgefunden, dass Pessimisten oder solche, die realistische Erwartungen an das Leben haben, tats├Ąchlich l├Ąnger und ges├╝nder leben.Die Studie analysierte Daten von 1993 bis 2003, die aus dem nationalen deutschen sozio-├Âkonomischen Panel, einer j├Ąhrlichen Haushaltsbefragung von 40.000, a

Treffen Sie die Bakterien, die auf Ihrem Telefon leben

Treffen Sie die Bakterien, die auf Ihrem Telefon leben

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Die britischen Studenten sammelten eine Auswahl von Bakterien - von menschlicher pers├Ânlicher und k├Ârperlicher Interaktion, Erde, Keimen usw. - in Petrischalen, lie├čen sie drei Tage lang sitzen und wachsen, fotografierten sie dann und montierten sie auf gro├čen k├╝nstlerischen Leinw├Ąnden f├╝r die ├ľffentlichkeit Anzeige."[

Fortgeschrittene Brustkrebsdiagnosen bei j├╝ngeren Frauen

Fortgeschrittene Brustkrebsdiagnosen bei j├╝ngeren Frauen

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Eine nationale Studie, an der das Seattle Children's Hospital und die Universit├Ąt von Washington in Seattle mitarbeiteten, fand die h├Âhere Inzidenz fortgeschrittener Brusterkrankungen bei Frauen im Alter von 25 bis 39 Jahren, die von 1976 bis 2009 um 2, 1 Prozent zunahmen nicht bei ├Ąlteren Frauen bemerkt.Me

5 Popul├Ąre psychische St├Ârungen teilen gemeinsame genetische Verbindungen

5 Popul├Ąre psychische St├Ârungen teilen gemeinsame genetische Verbindungen

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

W├Ąhrend diese St├Ârungen in der Natur sehr unterschiedlich aussehen k├Ânnen, wird angenommen, dass jeder mit der gleichen genetischen Verbindung beginnt. Wie entwickelt sich am Ende eine ADD statt einer Schizophrenie, wenn jede St├Ârung mit einem gemeinsamen Element beginnt? Forscher glauben, dass andere genetische und / oder Umweltfaktoren eine Schl├╝sselrolle spielen, in welcher Krankheit sich in einem bestimmten Individuum entwickelt.&quo

DEET: Es ist nicht so effektiv wie du denkst!

DEET: Es ist nicht so effektiv wie du denkst!

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

DEET, eine Chemikalie namens N, N-Diethyl-meta-toluamid, wurde von der US-Armee im Jahr 1946 als ├ľl entwickelt, das einen unangenehmen Geruch nach Insekten abgibt und sie w├Ąhrend ihrer ersten Begegnung mit der Substanz abst├Â├čt. Wissenschaftler an der Londoner Schule f├╝r Hygiene und Tropenmedizin fanden jedoch heraus, dass Moskitos in der Lage waren, gegen den Geruch resistent zu werden, nachdem sie ihm mehrmals ausgesetzt worden waren.W├Ąhr

Riskiere dein Leben: nach links drehen und auf Zelle sprechen

Riskiere dein Leben: nach links drehen und auf Zelle sprechen

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

"Es k├Ânnte die gef├Ąhrlichste Sache sein, die sie jemals auf der Stra├če machen", sagt Tom Schweizer, Leiter der neurowissenschaftlichen Forschung am St. Michael's Hospital, nachdem sein Team beobachtet hatte, wie das Gehirn eine Reihe komplexer Aufgaben ├╝ber einen Fahrsimulator bew├Ąltigte . In

2013 Grippe-Impfstoff bietet wenig Schutz f├╝r Senioren

2013 Grippe-Impfstoff bietet wenig Schutz f├╝r Senioren

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Eine Studie des US-amerikanischen Centers for Disease Control (CDC) hat herausgefunden, dass der diesj├Ąhrige Grippeimpfstoff wenig dazu beigetragen hat, Senioren (Personen ab 65 Jahren) vor Grippe-A-Stamm H3N2 zu sch├╝tzen, dem Grippet├Ąter an der Spitze des Rudels Nordamerika.Tats├Ąchlich reduzierte der Grippeimpfstoff lediglich das Grippisiko f├╝r Senioren um 9 Prozent und um 56 Prozent f├╝r alle anderen Altersgruppen, was wirklich nicht so beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass St├Ąmme wie H3N2 die gr├Â├čte Gefahr f├╝r ├Ąltere Menschen darstellen!"Klar

Krebs-Pille genehmigt f├╝r die Behandlung von Darm-Tumoren

Krebs-Pille genehmigt f├╝r die Behandlung von Darm-Tumoren

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

Stivarga war bereits f├╝r die Behandlung von kolorektalen Tumoren zugelassen, wurde aber am Montag auch f├╝r Darmkrebs zugelassen.Eine Studie zum Nachweis der Wirksamkeit von Stivarga umfasste etwa 200 Patienten, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden - eine Gruppe nahm Stivarga und die zweite Gruppe ein Placebo.D

Die UN-Studie verbindet k├╝nstliche Chemikalien mit Volkskrankheiten

Die UN-Studie verbindet k├╝nstliche Chemikalien mit Volkskrankheiten

Gesundheitsstudien in den Nachrichten

"Es ist klar, dass einige dieser chemischen Schadstoffe das endokrine (hormonelle) System beeinflussen k├Ânnen", hei├čt es in der Ver├Âffentlichung der Gruppe internationaler akademischer Experten, deren Arbeit von der UNO gesponsert wurde, "sie k├Ânnten auch in die Entwicklungsprozesse eingreifen von Menschen und Tierarten ...